Peha®-instrument Einmal-Kornzange, gerade, 16 cm

Peha®-instrument Einmal-Kornzange, gerade, 16 cm

Chirurgische Einmalinstrumente aus aus hochwertigem, mattem gebürstetem Edelstahl

(Art. Nr. 604980)
61,60
zzgl. MwSt. | Versandkosten
61,60
zzgl. MwSt.
Versandkosten
  • Steril und jederzeit einsatzbereit
  • Hohe Wiederaufbereitungs-, Wartungs- und Reparaturkosten entfallen
  • Jedes Instrument ist im Dispenser jederzeit griffbereit und 5 Jahre steril lagerfähig.
  • Lieferumfang: 20 Stck jeweils einzeln steril verpackt in praktischer Spenderbox.
61.6 EUR New In stock

Peha®-instrument Einmal-Kornzange

  • Steril und jederzeit einsatzbereit
  • Hohe Wiederaufbereitungs-, Wartungs- und Reparaturkosten entfallen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verlässlicher Schutz vor Kreuzkontamination

Hochwertiges chirurgisches Einmal-Instrument aus nicht reflektierendem Stahl von Hartmann

peha®-instrument sind hochwertige chirurgische Einweg-Instrumente zum wirtschaftlichen Praxiseinsatz. Hergestellt aus mattem, gebürstetem Stahl, der in seiner Haptik und Funktionalität Mehrweginstrumenten in Nichts nachsteht. Die einzeln steril verpackten Einmalinstrumente zeichnen sich aus durch hohe Qualität und präzise Verarbeitung. Jederzeit griffbereit im praktischen Dispenser, für einen perfekten hygienischen und funktionellen Einsatz. Mit Einmal-Instrumenten kann das Risiko einer Kreuzkontamination ausgeschlossen werden. Auch Funktionalitätsverluste, wie sie bei Mehrweginstrumenten durch häufiges Wiederaufbereiten möglich sind, entfallen.

Keine Verwechslungsgefahr mit Mehrweg-Instrumenten

Mit der Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkerierung mit beidseitiger Einweg-Kennzeichnung sind die Instrumente deutlich von Mehrweginstrumenten zu unterscheiden. Ein Übersehen der Markierung, wie sie bei der alleinigen elektrochemischen Markierung durch z.B. Blutanhaftung möglich ist, kann signifikant vermindert werden.

Wirtschaftlichkeit mit der Peha®-instrument Einmal-Kornzange

Mit Peha®-instrument Einweginstrumenten entfallen die Kosten für Wiederaufbereitung, Wartung und Reparatur. Auch die eingesparte Zeit kann sinnvoll für andere Aufgaben genutzt werden und die Anschaffungskosten sind deutlich geringer als bei Mehrweginstrumenten.
Ein weiterer Vorteil der Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung ist, dass der Unterschied zwischen Peha®-instrument und Mehrweginstrumenten schnell und eindeutig erkennbar ist und dadurch kostspielige Sortierprozesse entfallen.

Lieferumfang:

Inhalt: 25 Stück, jeweils einzeln steril verpackt in praktischer Spenderbox.

Peha®-instrument

Hochwertige Einweginstrumente

Peha®-instrument mit Peha® Colour Lock® Einwegfarbmarkierung erfüllen vollständig die hohen Ansprüche an Qualität, Sicherheit, Handhabung und Wirtschaftlichkeit im Klinik- und Praxisalltag. Das Portfolio der Peha®-instrument Einweginstrumente aus mattem, gebürstetem Stahl ist für viele Standardeingriffe geeignet. Die Einweginstrumente sind steril und jederzeit einsatzbereit, somit entfällt das Risiko einer Kreuzkontamination. Durch die beidseitige Einwegkennzeichnung und die schnell erkennbare Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung wird eine Verwechslung mit Mehrweg mit einem Blick sicher verhindert. Peha®-instrument bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis statt hoher Wiederaufbereitungs-, Wartungs- und Reparaturkosten. Jedes Instrument ist im Dispenser jederzeit griffbereit und 5 Jahre steril lagerfähig.

Hochwertige Einweginstrumente

Die sterilen Peha®-instrument Einweginstrumente sind jederzeit einsatzbereit. Die leicht erkennbare Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung ermöglicht eine besonders schnelle und sichere Unterscheidung von Mehrweginstrumenten. Ein Übersehen der Markierung, wie sie bei der alleinigen elektrochemischen Markierung durch z.B. Blutanhaftung möglich ist, kann deutlich verringert werden.

Durch die einmalige Verwendung besteht bei Peha®-instrument weder die Gefahr der Kreuzkontamination, noch sind Rückstände wie Inkrustierungen zu befürchten. Auch Funktionalitätsverluste, die bei Mehrweginstrumenten durch häufiges Wiederaufbereiten möglich sind, entfallen.

Die Einweginstrumente werden in einem speziell für Peha®-instrument entwickelten, gemäß RKI-Richtlinien validierten Prozess gereinigt. Erst nach dieser Reinigung erfolgt der Auftrag der Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung und die Sterilisation der Instrumente. Für einzigartige Produktsicherheit und absolute Sterilität. Die Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung ist außerdem mit einer abriebfesten, splittersicheren Farbmarkierung versehen, die anders als herkömmliche Markierungen kein Sicherheitsrisiko für Patienten und Personal darstellt.

Wirtschaftlichkeit

Mit der Nutzung von Peha®-instrument Einweginstrumenten entfallen die Kosten für die Wiederaufbereitung, Wartung und Reparatur. Auch die eingesparte Zeit kann sinnvoll für andere Aufgaben genutzt werden.

Durch die Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung ist der Unterschied zwischen Peha®-instrument und Mehrweginstrumenten schnell und eindeutig erkennbar, dadurch entfallen kostspielige Sortierprozesse. Auch die Zentrale Sterilgutversorgung wird entlastet, da die deutliche Kennzeichnung hilft, ein versehentliches Aufbereiten von Peha®-instrument wirksam zu verhindern und die ZSVA sich auf die Aufbereitung großer OP-Sets konzentrieren kann.

Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteile von Peha®-instrument ist, dass die Anschaffungskosten deutlich geringer als bei Mehrweginstrumenten sind. Bei der reinen Verwendung von Einweginstrumenten entfällt darüber hinaus die Gefahr der Vermischung und versehentlichen Entsorgung von Mehrweginstrumenten.

Nachhaltigkeit

Peha®-Einweginstrumente werden nach Gebrauch in einem stichfesten Entsorgungsbehälter gesammelt und einfach durch die bestehende Abfalllogistik entsorgt. Die aus hochwertigem, recyceltem Edelstahl hergestellten Einweginstrumente können im anschließenden Entsorgungsprozess bis zu 99% recycelt werden. In der Abfallverbrennungsanlage wird das Metall aussortiert und kann problemlos wieder dem Wertstoffkreislauf zugeführt werden.

Auch die Peha® Colour Lock® Sicherheitsmarkierung ist ökologisch verträglich, da die Markierung lösungsmittelärmer und damit umweltfreundlicher als herkömmliche Lackmarkierungen ist.

Tags: instrumente, kornzange, einmal instrumente